Kompetent, jung, dynamisch, flexibel – so beschreiben sich viele Unternehmen. Glaubt eh niemand. Wir möchten uns deshalb mit einer (wahren) Geschichte vorstellen:

Einigermaßen verzagt rief mich an einem Freitagvormittag ein Unternehmer aus der Region an. Er hatte einen größeren Auftrag bekommen – mit extrem knapper Lieferzeit. Eine Stunde später saß er bei uns im Büro, am Montagfrüh hatte er erste Zeichnungen im Posteingang. Eine schlanke, kostengünstige Lösung. Die Produktion wichtiger Teile konnte beginnen. In den folgenden zwei Wochen lieferten wir Detailpläne, das Projekt wurde pünktlich fertig.

Was uns besonders macht? Wir sind Praktiker mit einem guten Überblick über die Fertigungsverfahren. Alle unsere Konstrukteure haben eine Lehre und danach eine höhere Ausbildung gemacht. Jeder bringt seine Erfahrung und seine Stärken ein. Zusammen ergibt das eine coole Truppe, die richtig gute Lösungen schafft.

Und wenn es sein muss, sind wir wirklich sauschnell.

Stefan Bitschnau,
Kaplina Engineering

 

 

Engineering für die Praxis